Eins – zwei – drei – ganz viele: Die Unternehmerin | Selbstständige als öffentliche Person

Eins – zwei – drei – ganz viele: Die Unternehmerin | Selbstständige als öffentliche Person

Der März lud und lädt ein zu interessanten Veranstaltungen, hier in Düsseldorf insbesondere rund um den Internationalen Frauentag, ebenso zu Seminaren oder Netzwerktreffen. Vielleicht sind Sie auch unterwegs, weil der nahende Frühling Sie in die Welt lockt. Dabei fühlt frau sich manchmal wie eine multiple Persönlichkeit: Welche will ich denn heute sein?

Selbstständigkeit – eine Alternative?

Selbstständigkeit – eine Alternative?

(Ein Interview aus der kks Kinderkrankenschwester 08-2017). Unflexible Dienstzeiten, Personalmangel, undankbare Patienten, autoritäre Entscheidungen: Es gibt viele Gründe, weshalb Pflegepersonen über berufliche Veränderungen nachdenken. Viele liebäugeln mit dem Weg in die Selbstständigkeit. Die Journalistin Angelika Staub hat darüber mit Unternehmensberaterin Petra Welz gesprochen.

Wie definieren Sie Ihren Erfolg?

Wie definieren Sie Ihren Erfolg?

Die Ferienzeit ist vielerorts vorbei, es ist Erntezeit und das nicht nur in der Natur. Erfahrungsgemäß ist die Zeit bis zum Jahresende mit vielen Einladungen und Veranstaltungsterminen gefüllt. Schauen wir also voraus, gilt es Entscheidungen für den eigenen Erfolg zu treffen.

Dem Sommer entgegen – Reflexion zur Sommerzeit

Dem Sommer entgegen – Reflexion zur Sommerzeit

Hatten Sie bereits Gelegenheit, den Sommer zu genießen? Ferien = Reisezeit = Stress? In dieser Woche beginnen in NRW die Ferien, in Ihrem Bundesland haben sie vielleicht schon begonnen. Ferien – Reisezeit bedeutet häufig Stress unmittelbar vor der Erholung.

Weg vom Kanal: hin zum Kunden

Weg vom Kanal: hin zum Kunden

(Gastartikel von Christoph Ziegler, Social Media Manager IHK, kumulus Beratung.) In 4 Schritten eine Social Media Strategie entwickeln – Sie als ExistenzgründerIn kennen das: Ihre Ressourcen für Online-Marketing sind knapp bemessen. Das geht ganz vielen so, denn Sie müssen ganz viele Dinge beachten, um Ihr Geschäft ans Laufen zu bekommen. Mit vier Schritten möchte ich Sie jetzt mitnehmen, wie Sie einfach, effizient und effektiv Ihre Inhalte im Web platzieren.