Manchmal muss es eben Schokolade sein!

Manchmal muss es eben Schokolade sein!

Oder: Wie Sie im Storytelling den Anfang finden. Es klingelt im Büro. Vor der Tür steht meine Freundin mit einer köstlich süßen Überraschung in Form eines Mousse-au-Chocolat-Törtchens. Gerettet in der Verzweiflung! Denn ich brüte über meinem Blogartikel zum Thema „Storytelling“ auf der Suche nach den richtigen Worten und einem netten Einstieg.

Eins – zwei – drei – ganz viele: Die Unternehmerin | Selbstständige als öffentliche Person

Eins – zwei – drei – ganz viele: Die Unternehmerin | Selbstständige als öffentliche Person

Der März lud und lädt ein zu interessanten Veranstaltungen, hier in Düsseldorf insbesondere rund um den Internationalen Frauentag, ebenso zu Seminaren oder Netzwerktreffen. Vielleicht sind Sie auch unterwegs, weil der nahende Frühling Sie in die Welt lockt. Dabei fühlt frau sich manchmal wie eine multiple Persönlichkeit: Welche will ich denn heute sein?

Selbstständigkeit – eine Alternative?

Selbstständigkeit – eine Alternative?

(Ein Interview aus der kks Kinderkrankenschwester 08-2017). Unflexible Dienstzeiten, Personalmangel, undankbare Patienten, autoritäre Entscheidungen: Es gibt viele Gründe, weshalb Pflegepersonen über berufliche Veränderungen nachdenken. Viele liebäugeln mit dem Weg in die Selbstständigkeit. Die Journalistin Angelika Staub hat darüber mit Unternehmensberaterin Petra Welz gesprochen.