Geld & Rosen der Unternehmer_innen Blog

Geistiges Eigentum – moralisch und rechtlich

Geistiges Eigentum – moralisch und rechtlich

Schon als Kinder haben wir gelernt, dass eine Schokolade mitzunehmen, ohne dafür zu bezahlen, Diebstahl ist. Und zum Abschreiben von der Nachbar*in gehörte immer ein Einverständnis. Das zu verstehen, fällt uns leicht. Doch wie sieht das heute aus mit Gütern, die allen zur Verfügung stehen via World Wide Web? Denn nicht alles ist Open Source. Eine Perspektive auf geistiges Eigentum.

Planen in der Unplanbarkeit

Planen in der Unplanbarkeit

Dieses Jahr zeigt uns insbesondere, dass nichts wahrscheinlicher ist als der Wandel. Wie heißt es so schön: „Die Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum“. In der Selbständigkeit planen wir, um Sicherheit zu gewinnen. Was aber tun, wenn das Pläne schmieden von (zu) vielen (externen) Faktoren abhängt?

Unternehmer*in sein in schwierigen Zeiten – Teil 2

Unternehmer*in sein in schwierigen Zeiten – Teil 2

Diese Zeit stellt mich und sicherlich auch Sie vor neue Herausforderungen. In den letzten Wochen war und bin ich stets damit beschäftigt, Informationen über Neuigkeiten für Unternehmer*innen und Angestellte zu bündeln sowie am Telefon viele Fragen zu beantworten, was und wie gefördert wird. Dabei entstehen bei mir und meiner Kundschaft sowohl eine Welle der Wut als auch der Eindruck, als Solo-Selbständige nur die Wirtschaft zweiter Klasse zu sein.

Seminare & Termine

<< Jun 2021 >>
MDMDFSS
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4